Der WebAssistant sollte beim Surfen immer im sichtbaren Bereich des Bildschirms liegen, um Einstellungen während des Surfens überblicken zu können. Das Hauptmenü zeigt die wichtigsten Parameter des eingestellten Surf-Set an, zum Teil können Sie die Parameter hier auch schnell an die aktuelle Surf Situation anpassen.

MM3-WebAssistant - Proxy Offline Browser

Surf-Modus

Offline

Im Offline-Modus können Sie die lokal vorhandenen Seiten des Cache-Archiv mit ihrer URL abrufen.

Online

Der Online-Modus entspricht dem gewohnten Surfen, jedoch können bereits im Cache-Archiv vorhandene Dateien zur Beschleunigung wiederverwendet werden.

Die Wiederverwendung kann unterschiedlich bei HTML-Dateien und bei anderen Ressourcen , z.B. Bildern, eingestellt werden. Weiteres siehe Surf-Set/Surf-Modus.

Surf-Set

Dialog zur Einstellung der beim Surfen verwendeten Parameter, z.B. zum Markieren von Veränderungen auf einer HTML-Seite. Die Parameter werden in einem Surf-Set gespeichert. Sie können verschiedene Surf-Sets anlegen. Beim Surfen wird das angezeigte Surf-Set verwendet.

Optionen

Dialog zur Einstellung der Grundparameter, wie z.B. Sprache.

Im Voraus HTML-Seiten downloaden

Ausgehend von der aktuell sichtbaren HTML-Seite werden weitere Links automatisch verfolgt und die Ressourcen geladen (Prefetch). Beim weiteren Surfen können dann diese Ressourcen bereits aus dem Cache-Archiv genutzt werden. Die Tiefe der zu verfolgenden Links und eine Prognose über die noch zu ladenden Ressourcen wird angezeigt.

PrognoseZu ladende Ressourcen
unter 10
unter 100
darüber

Im Allgemeinen kann der Surfer die Anzahl der zu ladenden Ressourcen nicht vorhersehen, unter Umständen können sehr viele Ressourcen automatisch geladen werden. Deshalb kann der Download-Vorgang mit der Taste Prefetch abgebrochen werden.

In dem Menüpunkt Surf-Set/Prefetch können die Prefetch-Tiefe und die zu verfolgenden Ressourcen spezifiziert werden.

Web-Site spiegeln

Teile einer kompletten Web-Site oder verlinkte Angebote können Sie hiermit automatisch Spiegeln (Laden).

Filter für Werbung

Bei Aktivierung werden unerwünschten Inhalten ausgefiltert, so dass diese nicht geladen werden. Die Filtereinstellung erfolgt in dem Menüpunkt Surf-Set/Filter/Werbung.

Filter für Session

Zur Identifizierung eines Benutzers während einer Session verwenden manche Anbieter temporäre Kennungen (session identifikation) in der URL. Bei der Verwendung eines Archives sind diese Seiten deshalb nicht optimal nutzbar. In einfachen Fällen kann dies der WebAssistant automatisch feststellen und die Kennung löschen. Hierzu ist die Funktion Session zu aktivieren. Weitere Sessionfilter können unter dem Menüpunkt Surf-Set/Filter/Session angegeben werden.

Protokoll

Die Aktivitäten beim Surfen mit dem WebAssistant können Sie protokollieren. Die Protokolle können unter der Option/Allgemein/Protokoll/URL-Protokoll bzw. unter Übertragungsstatistik ein- und ausgeschaltet werden.

MM3-WebAssistant - Proxy Offline Browser URL-Protokoll im Hauptmenü: Anzeige der Übertragungsstatistik im Hauptmenü:

MM3-WebAssistant

Hauptmenü