Im Internet haben Sie bereits viele Seiten gefunden, die Sie beruflich benötigen oder für Sie von Interesse sind. Sie mussten leider feststellen, dass einige Seiten bereits nicht mehr angeboten werden oder Sie diese nicht mehr auffinden können.

Sie wünschen sich, dass einmal von Ihnen besuchte Seiten immer verfügbar sind und Sie jederzeit darauf zugreifen können.

Dies ermöglicht der WebAssistant. Unabhängig davon, ob Ihnen ein Internet-Zugang zur Verfügung steht.

Zur Strukturierung Ihrer Sammlung können Sie z.B. themenspezifische Cache-Archive anlegen.

Cache-Archiv anlegen

Als erstes legen Sie für ein Thema, z.B. Ihr Hobby, ein Cache-Archiv an.

MM3-WebAssistant - Proxy Offline Browser: Hauptmenü
Hinweis
Wählen Sie immer kurze Pfadnamen für Cache-Archive.
MM3-WebAssistant - Proxy Offline Browser: Dialog: Surf-Set / Aktive Cache-Archive

Der Ordner Hobby wurde den aktiven Cache-Archiven hinzugefügt.

Hinweis

Im Ordner mit Schreibrecht werden die HTML-Seiten und anderen Ressourcen beim Online-Surfen gespeichert.
Aus einem Lesearchiv können dagegen nur HTML-Seiten zur Anzeige abgerufen werden.

Online-Surfen

Offline-Surfen

Hinweis

Weitere Cache-Archive können Sie in der gleichen Weise anlegen. Die Archive können Sie auch auf eine CD-ROM brennen und dann als Lesearchiv nutzen. Achten Sie dabei auf einen kurzen Pfad-Namen zum Archiv.

Benutzen Sie für verschiedene Themen je ein eigenes Cache-Archiv, so können Sie diese mit Surf-Sets einfach verwalten. Zusätzlich sind die themenspezifische Cache-Archive kompakt und Sie haben einen guten Überblick über Ihre persönlichen Archive.

Service

Wir sind Ihnen gerne behilflich bei Ihrer Installation und Benutzung.
Bitte führen Sie zunächst den angegebenen Offline- und Online-Test durch. Geben Sie das aufgetretene Problem an und informieren Sie uns über das verwendete Betriebssystem und den Browser.

MM3-WebAssistant

Information sammeln